Gefallen bis zum Umfallen

Gefallen bis zum Umfallen - Denise Frei Lehman

Die Hauptperson der Geschichte wähnte sich bis zu ihrem 54. Altersjahr unbesiegbar.

Dies änderte sich, nachdem sich Vivienne Zeller entgegen der Warnsignale ihrer innersten Stimme, auf einen Kader Job einliess, der sie immer wieder an ihre psychischen und physischen Grenzen brachte. Aus früheren Anstellungen war sie sich einiges gewohnt, doch was sie beim neuen Arbeitgeber erlebte, sprengte alles, was mit Anstand, gegenseitigem Respekt sowie ethischen Verhaltensweisen zu tun hatte. Ungewollt wurde sie Zeugin unakzeptabler Geschäfts- und Führungspraktiken und störte sich daran, dass die offensichtlichen Missetäter, darunter das Mitglied einer Geheimloge, nicht zur Verantwortung gezogen wurden. Statt sofort zu kündigen, hielt sie die Vertraglichen Vereinbarungen ein und bezahlte dafür einen hohen Preis.

Schachmatt gesetzt durch verschiedene körperliche Beschwerden, wurde sie gezwungen, sich in ärztliche Behandlung zu begeben und im Laufe der Therapiegespräche mit ihrer Ärztin stand immer wieder die Frage im Raum: "Warum geriet ausgerechnet ich in den Strudel dieser Machenschaften und warum habe ich entgegen meiner inneren Stimme nicht einfach wieder gekündigt? Warum wollte ich um jeden Preis gefallen, bis schlussendlich zum Umfallen?". Die Ärztin kam zum Schluss, dass dies mit der Ursprungsgeschichte ihrer Patienten zu tun haben müsste und so machte sich Vivienne Zeller auf die Suche nach der Wahrheit. Dabei lüftete sie dieses und jenes Familiengeheimnis und erkannte, woher ihr Verhaltensmusters "Gefallen bis zum Umfallen" stammte. Eine spannende Geschichte, mit unerwartetem Ausgang!

ISBN 978-3-95828-152-3

Copyright © 2020 - Denise Frei Lehmann